Wie du aktiv dein Glück beeinflussen kannst! 🍀

In der vergangenen Woche hast du dir eine konkrete Liste, welche die glücklichsten Momente deines bisherigen Lebens bzw. erstrebenswerte Momente die dich glücklich machen würden, erarbeitet. Du solltest deine Liste absteigend nach Glücksempfinden sortieren, sodass als oberster Punkt der Moment deines größten Glücks steht. Nun gehe die Punkte Schritt für Schritt durch und überlege dir bei jedem Punkt, ob dieser Moment bzw. dieses Ereignis so oder in ähnlicher Form wiederholt werden kann.

Beispiel 1: (relativ einfach reproduzierbar)

„damals als ich den Halbmarathon gefinished habe“

Fang wieder an zu trainieren und nimm wieder an einem solchen Lauf teil, damals hat es dich glücklich gemacht, dieses Glück könnte sich wieder einstellen.

Du läufst noch, aber es macht dich nicht mehr so glücklich?

Suche dir eine neue Herausforderung, setze dir wieder ein etwas höheres Ziel und versuche auch dieses zu erreichen. (Hindernislauf, Marathon, Triathlon, etc.)

Beispiel 2: (schon etwas schwieriger zu reproduzieren)

„damals als wir mit der Clique immer raus zum See campen waren“

Warscheinlich wird es bei den Wenigsten möglich sein, einfach wieder die alte Clique zusammenzutrommeln und ein Wochenende zum See zu fahren.

Doch was genau war denn damals das Tolle an dieser Zeit?

Die Freundschaften? Die Freiheit selbstbestimmt etwas zu unternehmen? Nachts im See schwimmen? Das Flair des Campens an sich? Oder was ist damals am See noch so alles gelaufen?

Natürlich wird es nicht wieder so sein wie früher, aber es kann doch trozdem schön sein.

Kann man das Glück von damals nicht wenigstens ein wenig wieder aufleben lassen?

Gibt es vielleicht nicht doch noch den Einen oder den Anderen Freund von damals mit dem man sich nocheinmal treffen könnte?

Habe ich evtl. neue Freunde mit denen ich einfach mal ein schönes Wochenende verbringen könnte.

Warum nicht einen Campingausflug mit der Familie machen und den Kindern zeigen wie man ein Zelt aufbaut, ein Lagerfeuer aufschichtet oder wie es ist unter freiem Himmel zu schlafen?

Natürlich sind die Emotionen wie der des ersten Kusses oder die bei der Geburt des ersten Kindes nicht einfach reproduzierbar, aber wer sich etwas bemüht findet mit Sicherheit Möglichkeiten gezielt Glücksmomente in sein Leben zu bringen. Erfülle dir einen lang ersehnten Wunsch bzw. beginne damit endlich einmal dass durchzuziehen, was du dir schon so lange vorgenommen hast. Jeder hat etwas was ihm Freude bereitet und was man öfter mal machen kann.

Suche und Finde dein persönlisches Glück und verschwende keine Zeit damit, darauf zu warten, dass das Glück dich findet!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s