Archiv für den Monat März 2016

Was soll das Alles?

Jeder kennt das Problem! Der Tag hat viel zu wenige Stunden, ruck zuck ist die Woche wieder rum und über das Verstreichen des freien Wochenendes wollen wir erst gar nicht sprechen. Wie kommt es nur, dass die Zeit – zumindest gefühlt – immer schneller verstreicht? Kann man da denn überhaupt nichts machen? Doch, man kann! Zwar kann man die Zeit nicht langsamer machen, (Anm: sorry Einstein, aber deine relativistischen Ansätze bringen uns hier nicht wirklich weiter!) dennoch kann man sie so effektiv und optimiert nutzen wie möglich! Natürlich geht es in diesem Blog nicht darum, aus jedem Wochentag einen 24 Stunden Tag voller Produktivität und Effizienz zu machen. Es geht auch nicht darum, Freizeit, Spaß und Ruhe aus dem Alltag zu eliminieren. Viel mehr geht es darum, die Dinge, um die man sowieso nicht drumrum kommt, beziehungsweise die man halt erledigt, weil man es sich vorgenommen hat, möglichst zeitsparend zu erledigen.

Um so weniger Zeit durch Suchen, chaotisches Arbeiten oder sinnlose Entscheidungsfindung verloren geht, desto mehr Zeit bleibt für Freizeitgestaltung, kreative Pausen und erholsamen Schlaf.

Dieser Blog zeigt nicht nur Techniken für effizienteres Arbeiten, durch dass du mehr freie Zeit für die schönen Dinge des Lebens generieren kannst, sondern er gibt dir auch Beispiele wie du aktiv dazu beitragen kannst, eine gute Zeit zu haben und somit ein glückliches Leben zu führen.

Advertisements