Six Human Needs

Six Human Needs – Tony Robbins

Du m├Âchtest mehr Erf├╝llung in deinem Leben? Dann ist es jetzt an der Zeit, selbst etwas daf├╝r zu tun. Verschwende deine Zeit nicht damit, darauf zu warten, dass sich irgendwann alles von selbts f├╝gt. Sei deines eigenen Gl├╝ckes Schmied!

Sicherlich hast du von der Maslowschen Bed├╝rfnishierarchie geh├Ârt. Sie gliedert die Menschlichen Bed├╝rfnisse von den lebenserhaltenden Grundbed├╝rfnissen bis hin zur Selbstverwirklichung in verschiedene Kategorien und sortiert diese nach Priorit├Ąt.

Einen ├Ąhnlichen Ansatz – der mir pers├Ânlich jedoch besser gef├Ąllt – verfolgt der US-amerikanische Bestsellerautor und Motivationstrainer Anthony Robbins mit seinen Six Human Needs. Laut Robbins sind diese sechs Bed├╝rfnisse, ganz besonders f├╝r das pers├Ânliche Wohlbefinden und die Erf├╝llung im Leben eines Menschen entscheidend.

Im Grunde genommen wollen wir doch alle nur das Selbe, wir wollen gl├╝cklich und zufrieden sein! Um diesen Zustand m├Âglichst schnell zu erreichen, sollten laut Toni Robbins die folgenden Bed├╝rfnisse so gut es geht befriedigt werden.

Six Human Needs:

1. Sicherheit und Geborgenheit

Wir alle w├╝nschen uns Sicherheit und Geborgenheit. Nachdem wir dieses Gef├╝hl bereits im Bauch unserer Mutter kennen gelernt haben, sehnen wir uns immerzu danach. Wir f├╝hlen uns geborgen wenn wir weder Angst noch Wut oder Traurigkeit und Einsamkeit versp├╝ren. Auch als S├Ąuglinge, in den Armen unserer Mutter, f├╝hlten wir uns stets sicher und geborgen. Im Erwachsenenalter fehlt uns dieses Gef├╝hl, von Sicherheit und Geborgenheit leider viel zu oft, weslhalb wir versuchen andere Wege zu finden dieses Bed├╝rfnis zu befriedigen. Ob unsere H├Ąuser und unsere Autos, oder unsere Erscheinung – stark, muskul├Âs, oder gar gef├Ąhrlich aussehend – das alles suggeriert uns ein St├╝ck weit Sicherheit und Geborgenheit. Au├čerdem gehen wir seltener Risiken ein und f├╝rchten uns vor dem Ungewissen. Wir wollen immerzu wissen was uns erwartet und was auf uns zukommt.

2. Abwechslung und Herausforderung

Doch genauso wie nach Sicherheit und Geborgenheit sehnen wir uns nach Abwechslung und Herausforderungen. Als junge Menschen wollen wir Neues sehen und erleben, unsere eigenen Erfahrungen sammeln und Herausforderungen selbst meistern. lm Alter haben wir oft nicht mehr die selben M├Âglichkeiten dieses Bed├╝rfnis zu befriedigen, wir sitzen Tag ein Tag aus herum oder spazieren immer die selbe Stra├če entlang, denn dort f├╝hlen wir uns sicher. Doch auch alte Menschen haben noch das Bed├╝rfnis nach Abwechslung und Herausforderung. Sie wollen etwas Neues h├Âren, wenn sie andere fragen: Was es neues gibt. Sie beschweren sich ├╝ber Monotonie in ihrem Leben und ├╝ber die Wiederholungen im Fernsehen. Sie wollen – im Rahmen ihrer M├Âglichkeiten – selbstst├Ąndig bleiben und lassen sich oft nicht gerne helfen, so werden auch kleine allt├Ągliche Handlungen f├╝r sie zu Herausforderungen.

3. Anerkennung bzw. Geltungsbed├╝rfnis

Ob Adelstitel, akademische W├╝rden, oder Rangordnungen. Pokale, Medaillen, Urkunden oder sonstige Ehrenzeichen. Wir alle haben ein Geltungsbed├╝rfnis und sehnen uns nach Anerkennung. Vom Nobelpreis ├╝ber die Sch├╝tzenschnur bis hin zum Karnevalsorden, ein jeder freut sich, wenn man ihm in irgendeiner Form Respekt oder Anerkennung zollt. So mancheiner mit einem ├╝berh├Âhten Geltungsbed├╝rfnis geht sogar Risiken ein und begibt sich in ernsthafte Gefahr, nur um im Vordergrund zu stehen. Zahlreiche YouTube Videos in denen Menschen zu sehen sind, wie sie sich absichtlich in Lebensgefahr begeben um sich dabei zu filmen, belegen dies, meiner Meinung nach nur zu gut.

4. Liebe und Verbundenheit

Ein weiteres unserer Grundbed├╝rfnisse ist die Liebe! Wir alle wollen geliebt werden. Wir sehnen uns nach Liebe, Freundschaft, Gemeinschaft und Verbundenheit mit anderen Menschen. Soziale Beziehungen und Bindungen sind ├Ąu├čerst wichtig f├╝r unser Wohlbefinden. Arbeite an deiner Beziehung und pflege deine Freundschaften und sozialen Kontakte. Auch wenn du auf der Heimfahrt nur kurz deine Mutter anrufst und fragst, wie es ihr geht. Du zeigst damit, dass du an sie gedacht hast und bleibst in Kontakt. Kann jemand der langfristig soziale Kontakte und enge menschliche Beziehungen meidet ├╝berhaut gl├╝cklich sein?

5. pers├Ânliches Wachstum

Pers├Ânliches Wachstum und Weiterentwicklung ist nicht nur ein Grundbed├╝rfnis des Menschen, sondern auch ein grunds├Ątzliches Prinzip der Natur allgemein. Was in der Natur nicht mehr w├Ąchst oder sich in irgendeiner Form weiterentwickelt, vergeht! Denke bitte einmal dar├╝ber nach! Stillstand ist in der Natur nicht vorzufinden, ein Baum der nicht mehr w├Ąchst, geht ein und eine Blume die nicht mehr w├Ąchst verwelkt. In der Evolution kommen immer nur diejenigen weiter, die sich am besten angepasst haben. Auch der Mensch sammelt sein Leben lang Erfahrungen und lernt dazu. Wir wachsen an unseren Aufgaben und werden somit immer besser in dem was wir tun. Merke: Es gibt keinen Stillstand im Leben!

6. Beitrag

Anderen Menschen uneigenn├╝tzig zu helfen, f├╝hlt sich sehr gut an. Es ist ein gro├čartiges Gef├╝hl zu wissen, jemand anderem geholfen zu haben. Nimm dir immer wieder die Zeit und gebe anderen beziehungsweise der Gesellschaft etwas zur├╝ck! Es gibt Millionen von Menschen die deine Hilfe brauchen k├Ânnen. Sei hilfsbereit und gib der Gesellschaft etwas zur├╝ck. Das Einfachste was du tun kannst, ist anderen ein L├Ącheln zu schenken. L├Ąchle jeden Tag jemandem zu, bis du mindestens ein L├Ącheln zuk├╝chbekommen hast. Helfe, wenn du kannst auch wenn es dich ab und zu Zeit kostet, du tust dies letztendlich auch f├╝r dich. Rauszugehen, um anderen Menschen zu helfen, wird dich gl├╝cklicher und zufriedener machen als alles andere.

Verliere keine Zeit damit, darauf zu warten dass sich dein Leben von selbst zum Besseren wandelt, sondern nimm die Z├╝gel selbst in die Hand und arbeite an deinem pers├Ânlichen Wohlbefinden! Ich w├╝nsche dir eine tolle Zeit und hoffe, dass ich dir mit diesem Beitrag ein paar Anregungen geben konnte, worauf du in Zukunft vermehrt achten solltest, wenn du mehr Erf├╝llung in deinem Leben haben m├Âchtest.

Wenn Euch dieser Beitrag gefallen hat, w├╝rde ich mich sehr ├╝ber einen ­čĹŹ­čĆ╗ oder ein Like freuen. Teilt diesen Blog gerne mit euren Freunden und Schreibt mir eure Gedanken und Anregungen in die Kommentare. Vielen Dank f├╝r eure Zeit, Thorsten.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Verbinde mit %s