Schlagwort-Archive: Carpe Diem

Carpe Diem

Carpe Diem! – Genieße den Tag!

Genieße den Tag – denn jeder Tag zählt! Leider sind wir nicht ewig jung und gesund! Darum sollten wir jeden einzelnen Tag – an dem wir uns gut fühlen – auch wirklich genießen und wertschätzen!

Nutze den heutigen Tag doch einmal und denke darüber nach, was die besten Momente deines bisherigen Lebens waren. Notiere Stichpunktartig alles was dir in den Sinn kommt:

  • Als ich meinen ersten Marathon gefinisht habe
  • die Geburt meiner Tochter
  • die Fahrt mit dem Heißluftballon
  • der erste Kuss
  • als ich diesen Berg bestiegen habe
  • als die Kur zu Ende war und ich 20 kg abgenommen hatte
  • als wir damals mit 4 Freunden spontan ans Meer gefahren sind
  • der Urlaub mit meinem Freund/meiner Freundin
  • der Campingausflug mit der Familie

Denk nach! Was muss noch auf deine persönliche Liste? Was ist dir noch als toller Augenblick im Gedächtnis geblieben, wobei hattest du ein unvergesslich gutes Gefühl? Was waren deine erhebendsten Momente? Wann warst du stolz auf dich selbst, wann hast du dich so richtig glücklich gefühlt? Überlege – dir fällt bestimmt noch mehr ein! Was hat dir früher in deiner Kindheit oder Jugend eventuell immer Freude bereitet und könnte dir heute noch Spaß machen? Hattest du eventuell Hobbys oder Leidenschaften denen du aus irgendwelchen Gründen seit langem nicht mehr nachgegangen bist, denen du heute noch einmal frönen könntest.

Wenn dir wirklich nichts oder nichts mehr einfallen sollte, dann lege deinen Zettel zur Seite und beschäftige dich mit irgendetwas anderem. Eventuell fällt dir so später noch das Eine oder Andere ein.

Ist deine ‚Liste der schönen Momente und Augenblicke‘ fürs Erste fertig, dann gehe die einzelnen Punkte dahingehend durch, in wie fern sich diese Momente und Ereignisse wiederholen lassen. Natürlich sind Emotionen wie die des ersten Kusses oder die bei der Geburt des ersten Kindes nicht einfach reproduzierbar, doch wer sich etwas bemüht findet mit Sicherheit ein paar Punkte die sich zumindest in ähnlicher Form wiederholen lassen. Was hat dir große Freude bereitet? Was könntest du eventuell noch mal machen. Stell deiner Familie und deinen Freunden dieselbe Frage und lass dich von ihren Erinnerungen und Ideen inspirieren. Beispielsweise: an einem Benefizlauf oder einem Wettbewerb teilnehmen oder wieder einmal einen schönen Ort oder ein Konzert besuchen. Es wird bestimmt nicht wieder so wie damals sein, doch eventuell kannst du so das Glück von einst wenigstens ein wenig wieder aufleben lassen oder eine ähnlich gute Zeit haben? Denke immer daran: unsere Zeit ist begrenzt, lass sie nicht einfach so verstreichen, sondern nutze und genieße sie! Genieße jeden einzelnen Tag!

Vielen Leuten macht es Spaß neues zu lernen und neue Fähigkeiten zu erlangen. Hast du eventuell einmal einen Photo- oder einen Kochkurs besucht? Auch wenn du heute bereits kochen oder photographieren kannst, es gibt unzählige Kursangebote um etwas Neues zu lernen. Wenn dir der Thaikochkurs – den du vor 10 Jahren mal gemacht hast – Spaß gemacht hat, schau doch mal was demnächst in deiner Nähe so für Kochkurse angeboten werden. Auch Photokurse gibt es zu den unterschiedlichsten Themen, warum nicht mal etwas ganz neues ausprobieren, beispielsweise photographieren bei Dunkelheit oder unter Wasser.

Sei deines eigenen Glückes Schmied und schaffe dir gezielt mehr Glücksmomente in deinem Leben! Gestalte deine freien Tage so, dass du diese auch wirklich genießen kannst und dir diese in positiver Erinnerung bleiben. Suche und arbeite aktiv an deinem persönlichen Glück und verschwende keine Zeit damit darauf zu warten, dass das Glück dich findet! Carpe Diem! – Genieße den Tag!

Advertisements