Schlagwort-Archive: organisiert

Mit Kisten und Boxen Zeit sparen 🗃 🗳 📦 🕰

Wie du dir mit Haushaltsboxen und kleinen Kisten das Leben einfacher machen kannst!

Bereits seit Jahrhunderten leistet sie uns gute Dienste, die Werkzeugkiste. Muss etwas repariert oder gebaut werden, hat man dank ihr mit einem Griff die gängigsten Werkzeuge am Start. Besonders wenn es schnell gehen muss, ist eine Kiste oder ein Koffer indem bereits alles Notwendige fertig zusammengestellt bereitsteht, äußerst hilfreich. Die besten Beispiele hierfür sind der Erste Hilfe Kasten und der Notfallkoffer, dank ihnen hat man im Ernstfall immer alles mit einem Griff parat.

Doch auch wenn es nicht um Leben und Tod geht, sind solche vor gepackten Taschen und Kisten, äußerst schnell und effizient. Warum also nicht auch in anderen Bereichen etwas wertvolle Zeit damit sparen? Wo in unserem Alltag können wir dieses System – alles Notwendige zu einem bestimmten Thema in einer Kiste bereitzustellen – noch anwenden?

Eine Werkzeugkiste, Nähkästchen und einen Erste Hilfe Kasten hat wohl jeder. Eine Sporttasche, eine Schwimmtasche sowie eine Tasche für mit auf die Arbeit, werden auch die meisten von uns haben. Idealerweise sind diese natürlich immer fertig, oder zumindest so gut wie fertig gepackt und ermöglichen uns somit, immer schnell los zu können. Aber worauf kann man dieses System noch alles anwenden?

Ich habe mir zum Beispiel eine kleine Box für den Kühlschrank besorgt, in dieser stehen Ketchup, Senf, Remoulade und diverse Grill und Würzsaucen. Mit einem Griff, steht dann alles auf dem Tisch und genauso schnell hat man es auch wieder in den Kühlschrank geräumt. Gleiches habe ich für Gewürzmühlen, Salz, Öle und Essig. Quasi eine Menage 2.0.

Auch der Frühstückstisch ist schnell gedeckt, wenn man Honig, Nutella, Erdnussbutter, Ahornsirup, Eszet-Schnitten und so weiter, fertig zusammen in einer Box stehen hat.

Eszet-Schnitten sind übrigens mein Spezial Hack wenn es mal schnell gehen muss, kein Brettchen, kein Messer, kein Schmieren, einfach auf ein heißes Toast gelegt und fertig!

Wenn bei uns gebacken wird, so nehmen wir zunächst unsere Box mit den Backsachen vor. In dieser finden sich nicht nur Mehl, Zucker, Backpulver, etc. sondern auch Verzierungen, Blockschokolade und Teigschaber.

Ich habe eine Kiste mit Putzsachen für das Fahrrad und das Auto, diese steht bei mir im Keller und wenn ich tatsächlich einmal den Drang verspüre mein Auto oder mein Fahrrad zu reinigen, habe ich direkt alles beisammen, brauche nichts zu suchen, und kann auch nichts vergessen. Einfach Kiste in den Kofferraum und ab zur Waschstraße.

Auch für Outdoor Aktivitäten wie Camping, Wandern oder Bergsteigen, habe ich natürlich entsprechende Plätze der Aufbewahrung. Eine Kiste für die größere Dinge wie Schlafsäcke und Biwaksack. Und eine für kleinere Gegenstände wie Messer, Feuerstein, Stirnlampe, Esbitkocher, etc. Meine Bergsteigerausrüstung hängt übersichtlich und platzsparend an einer Wand im Keller ähnlich wie bei einem Werkzeugbrett.

Welche Ideen habt ihr noch, um zusammengehörige Dinge an einem Ort aufzubewahren, um diese mit nur einem Griff alle beisammen zu haben? Bitte schreibt eure Vorschläge in die Kommentare und lasst mir ein Like da, wenn euch dieser Beitrag gefallen hat.

Ich wünsche euch eine gute Zeit, Thorsten!

Advertisements