6 Rules of success Teil 2

Arnold Schwarzeneggers 6 Rules of success – die wir in der vergangenen Woche bereits angesprochen haben – sind nach eigenen Angaben der Grund dafür, dass der Hollywoodstar es immer wieder schafft, überragende Erfolge zu erzielen egal auf was er sich gerade fokussiert. In seiner kraftvollen Rede – die man sich bei YouTube anhören kann – legt er jedem der auf einen Erfolg hinarbeitet, untenstehende Regeln nahe. Diese allgemeingültigen Regeln werden dir Helfen schneller an dein Ziel zu gelangen und Zeit nicht mit Verunsicherung oder gar mit Aufgabe nach Rückschlägen zu vergeuden.

Schwarzeneggers 6 Regeln des Erfolges:

1. Trust yourself – Vertraue dir selbst

Gehe in dich und stelle dir folgende Frage: Wer möchte ich sein? Nicht was, sondern wer? Was macht dich persönlich glücklich? Es geht nicht darum was man von dir erwartet, sondern lediglich darum was du möchtest. Glaub an dich und deine Fähigkeiten, ganz egal wie andere darüber denken.

2. Break some rules – Breche einige Regeln

Es gibt zahlreiche Regeln und vermeintliche Vorschriften im Leben, Arnie empfiehlt gelegentlich ein paar davon zu brechen um weiterzukommen. Dies ist kein Aufruf das Gesetz zu brechen, sondern lediglich ein Paar Regeln der Gesellschaft. Wer etwas besonderes erreichen und aus der breiten Masse herausstechen möchte, muss anders denken und anders handeln als alle Anderen.

3. Don’t be afraid to fail – Habe keine Angst vor dem Versagen

Hab keine Angst zu scheitern. Finde dich damit ab, auch einmal zu versagen. Fehlschläge sind unsere besten Lehrmeister im Leben. Es ist oft besser eine falsche Entscheidung getroffen zu haben und seine Lehren daraus zu ziehen, als aus Angst zu Versagen etwas erst garnicht zu wagen und somit auch die Möglichkeit des Erfolges zu verspielen.

4. Ignore the naysayers –  Ignoriere „Neinsager“

Wenn du etwas neues wagen oder du jemanden von deinen hoch gesteckten Zielen erzählst, wird es immer wieder Leute geben die dein Vorhaben schlecht reden oder es dir ausreden wollen. Auch wenn manche davon, evtl wirklich nur dein Bestes wollen, solltest du ungewollte Ratschläge ignorieren. Wer große Ziele verfolgt, muss auch bereit sein etwas zu wagen, lass dir deine Träume niemals ausreden.

5. Work like hell – Arbeite wie ein Irrer

 Wer erfolgreich sein möchte, kommt nicht drum herum hart dafür zu arbeiten. Arnold erzählt dabei eine Geschichte von Muhammad Ali, dieser wurde einmal gefragt, wieviele Liegestütze er so mache. Ali antwortete: „Keine Ahnung. Ich fange erst an zu zählen, wenn es anfängt, weh zu tun. Denn erst ab dann zählt es wirklich.“ Wenn Du gewinnen willst, gibt es keinen Weg an harter Arbeit vorbei. Der Tag zählt 24 Stunden, ich schlafe 6 Stunden davon, also bleiben 18 Stunden übrig. Ich weiß, gibt es Leute die schlafen 8-9 Stunden – Arnis Kommentar: „Schlaft schneller!“

6. Give something back – Gib etwas zurück

Schwarzeneggers sechste und letzte Regel ist – „Give something back!“ Nimm dir die Zeit und gebe der Gesellschaft etwas zurück. Es gibt Millionen von Menschen die deine Hilfe brauchen können. Rauszugehen, um anderen Menschen zu helfen, wird dich glücklicher und zufriedener machen als alles andere.

Wenn euch dieser Beitrag gefallen hat, schaut euch Arnold Schwarzeneggers Six Rules of Success Rede auf youtube an, und gebt mir ein Like auf Facebook. Vielen Dank!

Advertisements

Ein Gedanke zu “6 Rules of success Teil 2

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s