Schlagwort-Archive: kalt duschen

3 Zeitspar-Quickies ⏱ Teil 8

3 kurze Zeitspar-Tipps die du dir unbedingt aneignen solltest! Einzeln betrachtet scheinen die nun folgenden Hacks vielleicht unsinnig weil sie manchmal nur Sekunden bringen, doch wie heißt es so schön: „Kleinvieh macht auch Mist“ und mit der Zeit sammelt sich da einiges an wertvoller Zeit an.

1. Übe Einparken.

Du fährst Auto, parkst aber nicht gerne ein? Rückwärts oder gar seitwärts einparken sind dir ein Graus? Du brauchst immer ewig bis du überhaupt einen Stellplatz gefunden hast, in den du dich traust einzuparken und dann benötigst du 10 Züge bis du richtig in der Parklücke stehst? Solltest du auch nur einen der genannten Punkte bejahen, lohnt es sich für dich in jedem Fall das Einparken zu üben. Wenn du gerade nicht unter Zeitdruck stehst, traue dich ruhig an einen für dich unbeliebten Stellplatz. Verlasse immer wieder deine Comfortzone und lenke deinen Wagen in eine schwierige Parklücke. Frage einen Freund der gut einparken kann, ob er ein wenig mit dir üben kann. Die investierte Zeit hast du schnell wieder drin, wenn du nicht mehr unnötig lange herumfährst und freie Parkplätze links liegen lassen musst, weil du dich nicht traust reinzufahren. Ebenso sparst du wiederum Zeit, wenn du nicht mehr 10 Anläufe benötigst bis das Auto endlich passabel steht. Habe keine Angst und übe dich im Einparken, es lohnt sich!

2. Sei stets gut vorbereitet

Kennt ihr dass? Man hat verschlafen und muss sich in Eile fertig machen um auf die Arbeit zu fahren? Du kommst später nach Hause als geplant und musst dich dann in Windeseile für einen anstehenden Termin startklar machen? Du wirst spontan gefragt ob du mit zum Sport kommst, musst aber noch all deine Sachen zusammensuchen? In einer solchen Lage ist die Zeit oft sehr knapp und man gerät leicht in Stress. Ideal wenn man dann wenigstens gut vorbereitet ist. Ich beuge solchen Situationen vor, indem ich meine Sporttasche, Schwimmtasche und meine Arbeitssachen immer fertig gepackt habe, oder zumindest alles beim Lüften und trocknen bereitliegt. Natürlich gehe auch ich ständig etwas suchen, habe jedoch beim vorbereitenden packen oder zurechtlegen keinen Zeitdruck und somit viel weniger Stress. Ist man ohnehin schon in Eile, spart man wertvolle Zeit, wenn man nicht noch alles zusammensuchen und packen muss.

3. Schneller in die Puschen kommen

Gehörst du auch zu den Menschen die morgens schlecht aus dem Bett kommen? Im Bett ist es so gemütlich und warm und außerdem ist man noch so müde und man hat ja auch noch eine halbe Stunde Zeit bis man wirklich aufstehen muss – warum nicht nochmal umdrehen und noch einmal die Schlummertaste beim Wecker drücken? Ganz einfach – weil du so eine halbe Stunde deiner kostbaren Zeit verlierst! Du hast lange genug geschlafen und kannst diese Zeit jetzt nutzen um etwas zu erledigen und so etwas stressfreier durch den Tag kommen. Vermeide es überhaupt darüber nachzudenken ob du dich nochmal umdrehst! Decke weg, und sofort aufstehen. Am besten du setzt dich direkt dem Licht aus damit deine Melatonin-Ausschüttung gestoppt wird. Trinke ein bis zwei Gläser Wasser und fülle so deinen Wasserhaushalt wieder auf. Außerdem wird so dein Stoffwechsel und deine Verdauung angeregt und dein Körper sowie dein Geist wird allmählich wach. Solltest du immer noch etwas schwerfällig sein: hier der Super-Boost: Eine kalte Dusche gefolgt von ein paar Liegestützen wirkt wahre Wunder!

siehe auch: Darum solltest du immer eiskalt duschen 🚿

Advertisements